Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

Sportlerinnen und Sportler die an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen können nach den Richtlinien des RBSV S-H mit dem entsprechenden Formular Fahrtkosten- und Unterbringungszuschüsse (siehe linksseitig unter Downloads & Links) beantragen. 

Die Spitzensportler*innen des Verbandes können je nach Haushaltslage und in Abstimmung mit den Landesleistungszentren eine individuelle Förderung durch den RBSV S-H und seine Sportjugend erhalten und werden zum Teil zusätzlich im Rahmen des "Team Schleswig-Holstein" durch den LSV unterstützt. Diese Förderungen werden in einem gesonderten Verfahren beantragt. Der Antrag erfordert Angaben über den sportlichen Werdegang, Kadernominierungen, absolvierten Wettkämpfen und Ausgaben sowie persönlichen Zielen.

Landesweit- und vereinsübergreifend ausgeschriebene Sportveranstaltungen/Projekte kann der RBSV S-H und seine Sportjugend nach Antragsstellung und Beschluss des geschäftsführenden Vorstandes ebenfalls fördern.