Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

66. Landesschwimmfest in Hamburg - Medaillenregen und strahlende Gesichter!

Am 27.10.2018 fand das 66. Hamburger Schwimmfest für Menschen mit Behinderung in HH-Wilhelmsburg statt. Das Landesleistungszentrum Schwimmen des RBSV aus Schleswig-Holstein war mit 7 Schwimmerinnen und Schwimmern im Alter von 9-5? Jahren vertreten und wurde mit einem Medaillenregen belohnt. Insgesamt 2 x Gold, 4 x Silber und 10 x Bronze-Medaillen trugen die Athletinnen und Athleten über die Landesgrenze von Hamburg ins schönste Bundesland der Welt Schleswig-Holstein. So gab es neben vielen Bestleistungen, Lob und Edelmetall am Ende des Tages nur strahlende Gesichter und einen begeisterten Trainer-/Betreuerstab. Die Ergebnisse unserer Schwimmerinnen und Schwimmer im Einzelnen. Und das komplette Ergebnis.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist die Staffel um den Hans-Hirning-Pokal: Bei dieser Staffel geht es vielmehr um Optik denn um Leistung. Im Pyjama oder anderen Kostümen gilt es im Wasser eine schöne Figur bei der Staffel zu machen, was jedes Jahr zu einer tobenden Halle und immer originelleren Outfits führt.

Dem Veranstalter BRS Hamburg und dem Ausrichter Alstersport e.V. einen herzlichen Dank für diesen besonderen Wettkampf. Wir freuen uns schon heute auf das 67. Schwimmfest in Hamburg am 21.09.2019.

Unseren Schwimmerinnen und Schwimmern sei hiermit nochmals herzlich gratuliert!!! Es war schön Euch zuzuschauen. :-) 

Für den RBSV/die RBSJ

Cathrin Wartig