Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

Neue SH-Cup Saison hat begonnen

 Am 1. Spieltag trafen sich die Teams aus Kiel, Flensburg und Nusse bei der BG Hamburg West. Den Startschuss in die neue Saison gab es mit der Partie SV Adelby gegen die Nusse Rams. Im 1. Viertel begannen beide Teams sehr verhalten. Kein Team konnte einen größeren Vorsprung herausspielen. Erst im 2. Viertel konnten die Flensburger einen 5 Punkte "Pausenpuffer" herausspielen (17:12).

Dieser Vorsprung sollte sich noch als wichtig erweisen, denn im 3. Viertel erhöhte Nusse den Druck und verkürzte den Abstand fast mit jedem Angriff. Adelby gelang in diesen 10 Minuten nur ein Korb. Vor dem letzten Viertel lag Adelby mit noch einem Punkte vorne (19:18)

In der Viertelpause schien der Adelbycoach die richtigen Worte gefunden zu haben, denn nun sahen die Zuschauer einen völlig neuen SVA. Nusse versuchte alles um den Spielfluss der Flensburger zu unterbrechen. Doch Neuling U. Ahrnkiel und Routinier R. Hansen kamen immer wieder unter den gegnerischen Korb und sicherten ihrem Team den 33:26 Erfolg.

SV Adelby: R. Hansen (16), U. Ahrnkiel (12), J. Wendt (2), J. Karstens (2), K. Clausen (1), M.Birschkus, J. Nielsen, S. Johannsen

Nusse Rams: A. Bräuer (13), F. Depping (7), K. Aydin (4), S. Becker (2), V. Salling-Depping, M. Damaschke, N. Löschke, J. Vanhoff, B. Ruhdys

In der 2. Partie trafen Gastgeber BG Hamburg West und die Kieler Küsten Wheeler aufeinander.

Die neu formierten Hamburger fanden nur schwer ins Spiel und die Kieler konnten ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf 12 Punkte ausbauen (20:8).

Nach dem Seitenwechsel setzten die Kieler Küsten Wheeler ihren Centerspieler M. Herdejürgen immer wieder gut in Szene und vergrößerten ihren Vorsprung.

In den letzten 10 Minuten kamen die Hamburger besser ins Spiel. Auch wenn das Spiel für die BG Hamburg West nicht mehr zu gewinnen war, so konnten sie das letzte Viertel mit 8:6 für sich entscheiden. Kiel gewann verdient mit 44:22

BG Hamburg West: T. Nabil (14), C.Pasdzick (3), M. Wilkens (3), S. Sommer (2), J. Stobbe, L. Osbahr, A. Corl, G. Arnold, J. Kurz, A. Kopisch

Kieler Küsten Wheeler: M. Herdejürgen (24), K. Asmussen (6),  K. Suleimann (6), L. Finke (4), M. Naro (2), D. Burchardt (2), H. Junkelmann

In der 3. Partie trafen die Kieler Förde Wheeler auf den SV Adelby.

Im 1. Viertel lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Kieler. Schwächen im Abschluss bei den Flensburgern bescherte den Kielern eine 24:16 Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel bauten die Kieler den Vorsprung weiter aus. Adelby hatte dem Kieler Spiel nichts mehr entgegen zusetzen und war um Schadensbegrenzung bemüht.

Am Ende gewannen die Kieler Förde Wheeler deutlich mit 45:24.

Kieler Förde Wheeler: J. Theissig (21),H. Kareem (12), M. Kolls (9), K. Bielski (2), J. Ernst (1), M. Stumpf, R. Anwar

SV Adelby: S. Johannsen (12), J. Karstens (6), U. Ahrnkiel (2), K. Clausen (2), J. Wendt (2), R. Hansen, M.Birschkus, J. Nielsen, L. Stelling

Im letzten Spiel des 1. Spieltages trafen die Kieler Küsten Wheeler auf die Nusse Rams. In den ersten 10 Minuten des Spiels waren die Nusse Rams die aktivere Mannschaft. Sie kamen immer wieder in die Zone der Kieler und konnten oft nur durch ein Foul am Korberfolg gehindert werden. Die daraus resultierenden Freiwürfe konnte Nusse jedoch nicht Korbpunkte verwandeln. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel offen. Kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Die Führung eines Teams wurde fast immer im Gegenzug ausgeglichen. So ging es beim Stand von 14:14 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Kieler den besseren Start und erzielten 3 Körbe infolge. Nusse war bemüht sich wieder heranzukämpfen, doch der Faden war gerissen und der Ball fand immer seltener den Weg in den Korb der Kieler.
Kiel gewann relativ klar mit 39:21.

Die Spiele im Überblick:
SV Adelby - Nusse Rams                               33:26
BG Hamburg West - Kieler Küsten Wheeler   22:44
Kieler Förde Wheeler - SV Adelby                  45:24
Kieler Küsten Wheeler - Nusse Rams            39:21

Tabelle nach dem 1. Spieltag
1. Kieler Küsten Wheeler           2   4:0   83:43 (+ 40)
2. Kieler Förde Wheeler             1   2:0   45:24 (+ 21)
3. SV Adelby                              2   2:2   57:71 (- 14)
4. BG Hamburg West                 1   0:2   22:44 (- 22)
5. Nusse Rams                          2   0:4   47:72 (- 25)