Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

IDM Schwimmen Berlin 2019 – Schwimmer aus Schleswig-Holstein erfolgreich

Balint Köszegváry und Martje Lynn Berke starteten für Schleswig-Holstein bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) in Berlin. An dem Wettkampf mit über 500 Athleten aus 40 Nationen waren die besten Para Schwimmer der Welt vertreten. Die beiden Schleswig-Holsteiner nahmen an in insgesamt 13 Wettbewerben teil. Balint war das erste Mal dabei und gleich bei allen seinen acht Starts erfolgreich! Der Senkrechtstarter aus Lübeck gewann unglaubliche achtmal Gold in der Altersklasse Jugend D. In 400m Freistil verbesserte der 11-jährige vom SC Delphin Lübeck seine persönliche Bestzeit um 7 Sekunden auf 6:11,71. Bei Martjes zweiter IDM-Teilnahme blieb sie bei allen fünf Wettbewerben um bis zu 37 Sekunden unter den Zeiten des Vorjahres, schwamm zwei persönliche Bestzeiten und übersprang erstmals die 300 Punkte-Marke. Die 16-jährige Sportlerin vom TSV Rotweiß Niebüll erreichte auf ihrer Paradestrecke 200m Brust nach einem spannenden Rennen in ihrem Lauf in 3:38,74 als erste das Ziel und sicherte sich damit einen beachtlichen 25. Platz in der offenen Wertung. 

Der RBSV S-H gratuliert den Beiden ganz herzlich zu den hervorragenden Leistungen.