Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

BG Hamburg West feiert ersten Sieg beim SH-Cup

Am 3. Spieltag waren die BG Hamburg West, Nusse Rams und der SV Adelby zu Gast beim SH-Cup Neuling RSC Hanse Lübeck. Im 1. Spiel standen sich der Gastgeber und die Nusse Rams gegenüber.
Die Lübecker starteten mit drei Centern, die immer wieder erfolgreich in Szene gesetzt wurden. So erzielten die Lübeck bis zur Halbzeit einen konfortablen 29:8 Vorsprung.
Nach dem Wechsel kam Nusse besser ins Spiel und zeigte Kampfgeist, doch die körperliche Überlegenheit der Lübecker war zu groß um das Spiel noch zu drehen.
Lübeck gewann 51:26.

RSC Hanse Lübeck: M. Meisel (10), T. Michels (8), A. Hammerschmidt (8), A. Hürten (7), H. Marten (6),K. Michels (4), S.-C. Hanel (4), T. Schröder (2), P. Sznabel (2), M. Pischke, D. Renje
Nusse Rams: F. Depping (6), J. Ehlers (6), B. Rudys (6), N. Löschke (4), S. Amiri (2), S. Thiessen (2), V. Saling. M. Damaschke, J. v. Hoof

In der Partie BG Hamburg West gegen den SV Adelby sahen die Zuschauer ein ausgeglicheneres Spiel.
Adelby brauchte einige Zeit um ins Spiel zu finden. Nach 10 Minuten führten die 12:9.
Das 2. Viertel gehörte dann den Adelbyern. Die Angriffe der Flensburger wurden jetzt besser vorgetragen. Es wurde immer öfter ein freier Mitspieler unter dem Hamburger Korb gefunden, der dann den Ball versenkte. Beim Stand von 27:19 für Adelby wurden die Seiten gewechselt.
Das 3. Viertel konnten die Hamburger zwar noch für sich entscheiden, doch nach 40 Minuten hatten die Adelbyer das besserer Ende für sich (43:36).

BG Hamburg West: O. Seher (13), T. Nabil (11), M. Hagen (4), D. Akbulut (4), Ph. Kneesch (2), M. Wilkens (2), A. Cori, J. Kurz, L Osbahr, G. Arnold
SV Adelby: L. Lieb (9), J. Karstens (8), S. Johannsen (8), G. Thies(8), A. Hinrichsen (6), J. Wendt (4), S. Jensen

Im 3. Spiel trafen die Nusse Rams und die BG Hamburg West aufeinander. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe.
Nach einem ausgeglichenem 1. Viertel (6:6) konnten sich die Hamburger im 2. Viertel einen kleinen Vorsprung erspielen (20:12).
Im 3. Viertel konnten die Hamburger den Vorsprung auf 17 Punkte ausbauen. Doch damit war das Spiel noch nicht entschieden, denn im letzen Viertel drehte Nusse noch einmal auf. Hamburg verlor immer mehr die Spielkontrolle und Nusse kam immer näher heran.
Die Zeit reichte jedoch nicht um die Niederlage abzuwenden. Hamburg gewann glücklich aber verdient 38:30 und feierte damit den 1. Sieg im SH-Cup.

Nusse Rams: F. Depping (8),  V. Saling (6), B. Rudys (6), J. v. Hoof (4), S. Thiessen (4), J. Ehlers (2),  M. Damaschke,  N. Löschke, S. Amiri
BG Hamburg West: T. Nabil (10), G. Arnold (9), D. Akbulut (5), L Osbahr (4), O. Seher (4), M. Hagen (4),  Ph. Kneesch (2), M. Wilkens, A. Cori, J. Kurz

In der letzten Partie des 3. Spieltages traf der RSC Hanse Lübeck auf den SV Adelby.
Lübeck kam immer wieder unter den Korb der Adelbyer zu leichten Punkten und lag schnell deutlich in Führung. Durch eine gute Defensive der Lübecker kam Adelby kaum unter den Lübecker Korb. Beim Stand von 39:17 für Lübeck wurden die Seiten gewechselt.
Nach dem Wechsel spielten sich die Lübecker in einen Rausch und trafen den gegnerischen Korb fast nach belieben.
Adelby mühte sich nach Kräften, doch sie mussten die Überlegenheit der Gastgeber anerkennen und sich am Ende mit 34.65 geschlagen geben.

RSC Hanse Lübeck: M. Meisel (14), P. Sznabel (11), T. Michels (9), H. Marten (9),  A. Hürten (8), S.-C. Hanel (4), M. Pischke (4), T. Schröder (4), K. Michels (2),  A. Hammerschmidt, D. Renje
SV Adelby: S. Johannsen (12),  A. Hinrichsen (9), L. Lieb (7), J. Karstens (4),  J. Wendt (2), G. Thies, S. Jensen

Die Spiele im Überblick:
RSC Hanse Lübeck -    Nusse Rams           51    :    26
BG Hamburg West  -    SV Adelby               36    :    43
Nusse Rams           -    BG Hamburg West  30    :    38
RSC Hanse Lübeck -    SV Adelby               65    :    34

Tabelle nach dem 3. Spieltag:
1.    RSC Hanse Lübeck    6    11  P.    301  :  191    (+110)
2.    Kieler  Wheeler          4      7  P.    185  :  182    (+3)
3.    BG Hamburg West     4      5  P.    140  :  176    (-36)
4.    SV Adelby                  4      5  P.    147  :  191    (-44)
5.     Nusse Rams             2      2  P.      56  :    89    (-33)