Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.
< class="singlemainline stdheader"> Neuigkeiten Archiv

SH-Cup zu Gast in Rendsburg

Am 1. Spieltag der neuen Saison waren die Nusse Rams, Kieler Wheeler, Vejle Rolling Devils un der SV Adelby zu Gast beim Basketball Club Rendsburg. Der BBC Rendsburg sprang kurzfristig für die Adelbyer ein, da sie aufgrund der Flüchtlingssituation in Flensburg keine Halle zur Verfügung hatten.
Im 1. Spiel der Saison trafen die Adelbyer auf die Rolling Devils aus Vejle.
Beide Teams begannen sehr verhalten. Auf beiden Seiten gab es viele Fehlversuche unter dem gegnerischen Korb. Beim Stand von 8:8 wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause kam Adelby besser ins Spiel. In der Defensive ließen nur wenig zu und in der Offensive klappte es immer besser. Adelby nahm eine 4 Punkte Vorsprung mit in das letzte Viertel.
Adelby dominierte jetzt das Spiel und gewann am Ende 24:18.
SV Adelby: S. Johannsen (6), J. Nielsen (8), R. Lieb (2), G. Thies (4), J. Karstens (2), J. Wendt (2), A. Hinrichsen
Vejle: R. Mathiesen (6), B. Follmann (4), P.Petersen (4), St. Mathiesen (4), P. E. Petersen, S. Hansen, B. Ferizi,

Im nächsten Spiel traf Titelverteidiger Nusse Rams auf die Kieler Wheeler.
Auch wenn der Titelverteidiger von Beginn an das Spiel bestimmte, so hielten die Kieler lange mit. Ein 5 Punkte Rückstand zur Halbzeit (15:10) hatte auch nach dem 3. Viertel noch Bestand. Im Schlussabschnitt schwanden bei Kiel die Kräfte und man musste sich am Ende mit 25:12 geschlagen geben.
Nusse: C. Depping (11), F. Depping (6), J. Gädicke (4), L. Karsten (2), N. Bollgehn (2), B. Eickemeyer. V. Saling-Depping, M. Damaschke, M. Gläser
Kiel: K. Asmussen (4), S. Mohammmed (4), Ch. Bähre (2), D. Engelmann (2), L. Johannsen, M. Kolls, M. Dahleke, L. Finke, D. Borchardt, L. Sloot, K. Suleiman

Die 3. Partie des Tages lautete: Vejle Rolling Devils gegen Nusse Rams.
Mit dem 1. Sieg im Rücken gingen die Rams selbstbewusst in dieses Spiel, konnten sich aber in der 1. Hälfte nicht entscheidend absetzen. Zur Pause stand es 14:10 für den Titelverteidiger.
Nach dem Seitenwechsel waren die Devils völlig von der Rolle. In der Offensive gelang nur noch wenig und in der Defensive lud man Nusse förmlich zum Körbe werfen ein So gab es einen relativ hohen 31:18 Sieg für Nusse.
Nusse: C. Depping (13), F. Depping (12), B. Eickemeyer (4), J. Gädicke (2), L. Karsten, N. Bollgehn, V. Saling-Depping, M. Damaschke, M. Gläser
Vejle: R. Mathiesen (6), P.Petersen (6), B. Follmann (4), S. Hansen (2), St. Mathiesen, P. E. Petersen, B. Ferizi,

Im letzten Spiel des 1. Spieltages standen sich der SV Adelby und die Kieler Wheeler gegenüber.
Kiel kam zu Beginn besser ins Spiel. Aber die Adelbyer hielten gut mit. Zur Pause hieß es 7:6 für Kiel.
Zu Beginn des 3. Viertels zeigten beide Teams Unsicherheiten im Abschluss. Zum Ende des 3. Viertels nutzten die Adelbyer eine Schwächephase der Kieler und gingen vor dem Schlussabschnitt mit 13:9 in Führung.
In den letzten 6 Minuten hatten die Kieler nichts mehr entgegen zu setzen und Adelby gewann am Ende 21:11.
SV Adelby: J. Karstens (8), S. Johannsen (5), J. Nielsen (4), R. Lieb (4), G. Thies, J. Wendt, A. Hinrichsen
Kiel: M. Kolls (6), Ch. Bähre (3), K. Asmussen (2), S. Mohammmed , D. Engelmann, L. Johannsen, M. Dahleke, L. Finke, D. Borchardt, L. Sloot, K. Suleiman

Am Ende bedankten sich alle Teams für die Gastfreundschaft und die perfekte Organisation des Spieltages beim BBC Rendsburg.

Die Spiele im Überblick:
SV Adelby - Vejle Rolling Devils        24:18
Nusse Rams - Kieler Wheeler           25:12
Vejle Rolling Devils - Nusse Rams    18:31
SV Adelby - Kieler Wheeler               21:11

Die Tabelle nach dem 1. Spieltag:

VereinSpiele  Punkte  Körbe   Diff.
1.Nusse Rams24  56:30+26
2.SV Adelby24  45:29+16
3.Vejle Rolling Devils    22  36:56-20
4.Kieler Wheeler2  23:46-23
5.RSG Meldorf00    0:0  0

 


Der nächste Spieltag findet am 12.12.2015 in Vejle statt.